AG Einleitung (2011): Feminismus, in: AK Feministische Sprachpraxis (Hg.), Feminismus schreiben lernen, Frankfurt am Main: Brandes und Apsel, 1. Auflage, S. 12-56.

Aikins, Joshua Kwesi/Hoppe, Rosa (2015): Straßennamen als Wegweiser für eine postkoloniale Erinnerung in Deutschland, in: Arndt, Susan/Ofuatey-Alazard, Nadja (Hg.), Wie Rassismus aus Wörtern spricht. (K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutscher Sprache. Ein kritisches Nachschlagewerk, Münster: Unrast Verlag, 2. Aufl., S.521-538.

Arndt, Susan (2002): Weiß-Sein als Konstruktion des Rassismus und als Kategorie, in: Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre. Berliner Programm. Beiträge 2002, Berlin: S. 169-178.

Bennholdt-Thomsen, Veronika/Mies, Maria (1997): Eine Kuh für Hillary. Die Subsistenzperspektive, München: Verlag Frauenoffensive.

Bennholdt-Thomsen, Veronika/Holzer, Brigitte/ Müller, Christa (Hg.) (1999): Das Subsistenzhandbuch. Widerstandskulturen in Europa, Asien und Lateinamerika, Wien: Promedia.

Castro Varela, Maria do Mar/Dhawan, Nikita (2003): Postkolonialer Feminismus und die Kunst der Selbstkritik, in: Steyerl, Hito/Gutiérrez Rodríguez, Encarnación (Hg.), Spricht die Subalterne deutsch? Migration und postkoloniale Kritik, Münster: Unrast, S. 270-290.

Dhawan, Nikita (2011): Transnationale Gerechtigkeit in der postkolonialen Welt, in: Castro Varela, Maria do Mar/Dhawan, Nikita (Hg.),Soziale (Un)Gerechtigkeit. Kritische Perspektiven auf Diversity, Intersektionalität und Antidiskriminierung, Berlin:LIT Verlag, S. 12-35.

Denzer, Jörg (2002): Die Welser in Venezuela –Das Scheitern ihrer wirtschaftlichen Ziele, in: Häberlein, Mark/ Burkhardt, Johannes (Hg.): Die Welser. Neue Forschungen zur Geschichte und Kultur eines oberdeutschen Handelshauses. Berlin: Akademie-Verlag, S. 285–319.

Dietrich, Anette/Strohschein, Juliane (2015): Kolonialismus, in: Arndt, Susan/Ofuatey-Alazard, Nadja (Hg.), Wie Rassismus aus Wörtern spricht. (K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutscher Sprache. Ein kritisches Nachschlagewerk, Münster: Unrast Verlag, 2. Aufl., S. 114-120.

Eggers, Maureen Maisha/Kilomba, Grada/Piesche, Peggy/Arndt, Susan (Hg.), Mythen, Masken und Subjekte, Kritische Weißseinsforschung in Deutschland, Münster: Unrast Verlag, 2. Aufl.

Elsenhans, Hartmut (2007): Geschichte und Ökonomie der europäischen Welteroberung. Vom Zeitalter der Entdeckungen zum Ersten Weltkrieg, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag.

Frankenberg, Ruth (1996): Weiße Frauen, Feminismus und die Herausforderung des Antirassismus, in: Fuchs, Brigitte, Habinger, Gabriele (Hg.), Rassismus & Feminismus. Differenzen, Machtverhältnisse und Solidarität zwischen Frauen, Wien: Promedia, S. 51-66.

Goel, Urmila (2013): Von unseren Familien finanziell unabhängig und weit weg von der Heimat. Eine ethnographische Annäherung an Migration, Geschlecht und Familie, in: Geisen, Thomas/ Studer, Tobias/Yildiz, Erol (Hg.), Migration, Familie und soziale Lage – Beiträge zu Bildung, Gender und Care, Wiesbaden: Springer VS, S. 251–270.

Graudenz, Karlheinz/Schindler, Hans M. (1984): Deutsche Kolonialgeschichte, München: Südwest.

Großhaupt, Walter (1990): Der Venezuela-Vertrag der Welser, in: Scripta  Mercaturae, 24. Jahrgang, Heft 1/2 , St. Katharinen, S. 1-35.

Ha, Kien Nghi (2009): Macht(t)raum(a) Berlin – Deutschland als Kolonial Gesellschaft, in: Arndt, Susan/Eggers, Maureen Maisha/Kilomba, Grada/Piesche, Peggy (Hrsg.), Mythen, Masken und Subjekte, Kritische Weißseinsforschung in Deutschland, Münster: Unrast Verlag, 2. Auflage, S. 105-117.

Ha, Kien Nghi (2007): Deutsche Integrationspolitik als koloniale Praxis, in: Ha, Kien Nghi/al-Samari, Nicola Lauré/Mysorekar, Sheila (Hg.), re/visionen. Postkoloniale Perspektiven von People of Color auf Rassismus, Kulturpolitik und Widerstand in Deutschland, Münster: Unrast-Verlag, 1. Aufl., S. 113-128.

Häberlein, Mark/Burkhardt, Johannes (Hg.) (2002): Die Welser: neue Forschungen zur Geschichte und Kultur des oberdeutschen Handelshauses. Berlin: Akad.-Verlag.

Kellenbenz, Hermann (1990): Die Fugger in Spanien und Portugal bis 1560. München: Vögel.

Mamozai, Martha (1989 [1982]): Deutschlands Griff nach den Kolonien – Einiges zum Hintergrund. in: dies.: Schwarze Frau, weiße Herrin. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, S. 24-42.

Ofuatey-Alazard, Nadja (2015a): Die europäische Versklavung afrikanischer Menschen, in: Arndt, Susan/Ofuatey-Alazard, Nadja (Hg.), Wie Rassismus aus Wörtern spricht. (K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutscher Sprache. Ein kritisches Nachschlagewerk, Münster: Unrast Verlag, 2. Aufl., S.103-113.

Ofuatey-Alazard, Nadja (2015b): Koloniale Kontinuitäten in Deutschland, in: Arndt, Susan/Ofuatey-Alazard, Nadja (Hg.), Wie Rassismus aus Wörtern spricht. (K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutscher Sprache. Ein kritisches Nachschlagewerk, Münster: Unrast Verlag, 2. Aufl., S.136-153.

Osterhammel, Jürgen (2001): Kolonialismus. Geschichte-Formen-Folgen, München: C. H. Beck.

Piesche, Peggy/Arndt, Susan (2015): Weißsein. Die Notwendigkeit Kritischer Weißseinsforschung, in: Arndt, Susan/Ofuatey-Alazard, Nadja (Hg.), Wie Rassismus aus Wörtern spricht. (K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutscher Sprache. Ein kritisches Nachschlagewerk, Münster: Unrast Verlag, 2. Aufl.. S. 192-193.

Robles Santana, María Aránzazu (2014): Reseña de Gargallo Celentani. Feminismos desde Abya Yala, in: qpsicologia 16.

Rommelspacher, Birgit (1995): Dominanzkultur. Texte zu Fremdheit und Macht, Berlin: 1. Aufl., Orlanda-Frauenverlag.

Shiva, Vandana (1990): Development as a New Project of Western Patriarchy, in: Diamond, Irene/ Orenstein, Gloria Feman (Hg.), Reweaving the World. The Emergence of Ecofeminism, San Francisco: Sierra Club Books, S. 189-200.

Solano Suárez, Yusmidia (2011): Eurocentrismo y sexismo en la historiografía sobre los pueblos originarios de Abya Yala: hallazgos al investigar las relaciones de género en la civilización Zenú, in: Memorias. Revista Digital de Historia y Arqueología desde el Caribe 8 (Junio-Sin mes).

Sow, Noah (2009): Deutschland Schwarz Weiss. Der alltägliche Rassismus, München: Goldmann Verlag, 3. Auflage.

Tudor, Alyosxa (2011): feminismus w_orten lernen. Praktiken kritischer Ver_Ortung in feministischen Wissensproduktionen, in: AK Feministische Sprachpraxis (Hg.), Feminismus schreiben lernen, Frankfurt am Main: Brandes und Apsel, 1. Auflage, S. 57-99.

Wachendorfer, Ursula (2009): WEIßE HALTEN WEIßE RÄUME WEIß, in: Arndt, Susan/Eggers, Maureen Maisha/Kilomba, Grada/Piesche, Peggy (Hg.), Mythen, Masken und Subjekte, Kritische Weißseinsforschung in Deutschland, Münster: Unrast Verlag, 2. Aufl., S. 530-539.

Wachendorfer, Ursula (2001): Weiß-Sein in Deutschland. Zur Unsichtbarkeit einer herrschenden Normalität, in: Arndt, Susan (Hg.),AfrikaBilder. Studien zu Rassismus in Deutschland, Münster: Unrast-Verlag, S. 87-101.

Walgenbach, Katharina (2009): ‚Weißsein‘ und ‚Deutschsein‘ – Historische Interdependenzen, in: Arndt, Susan/Eggers, Maureen Maisha/Kilomba, Grada Piesche, Peggy (Hg.), Mythen, Masken und Subjekte, Kritische Weißseinsforschung in Deutschland, Münster: Unrast Verlag, 2. Aufl., S. 377-393.

Wollrad, Eske (2005): Weißsein im Widerspruch. Feministische Perspektiven auf Rassismus, Kultur und Religion, Königstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag.

Wollrad, Eske (2003): Der Weißheit letzter Schluss. Zur Dekonstruktion von ‚Weißsein‘, in: polylog. Forum für interkulturelle Philosophie 4/2003, aus:>http://them.polylog.org/4/cwe-de. [08.12.2015].

Zinflou, Sascha (2007): Entwurfsmuster des deutschen Rassismus: Ein theoretische Überblick, in: Ha, Kien Nghi/al-Samari, Nicola Lauré/Mysorekar, Sheila (Hg.), re/visionen. Postkoloniale Perspektiven von People of Color auf Rassismus, Kulturpolitik und Widerstand in Deutschland, Münster: Unrast-Verlag, 1. Aufl., S. 55-64.

Bilder:
Umgedrehte Weltkarte. Gesehen auf: https://decolonialatlas.wordpress.com/

Anzeigebild der Seite: Postkoloniales Stadtbild im Original gesehen auf der Seite der Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland ISD